REPAIR WACHS | DIY WACHS

REPAIR WACHS | DIY WACHS

Normaler Preis €6,90 €0,00

Wachsmischung aus BIO Bienenwachs und Baumharz zum Auffrischen und Selbermachen von Bienenwachstüchern. 

Die Wachsmischung besteht aus schadstofffreien und auf Pestizide kontrollierten Bio-Bienenwachs von Bio-Imkern aus Deutschland und Baumharz von der Schwarzföhre von einer traditionellen Pecherei aus Niederösterreich.

Auch eigene Bienenwachstücher lassen sich mit Hilfe der Schritt-für-Schritt Anleitung im Backofen zu Hause herstellen. Dabei reicht die Wachsmischung bei einem Stoffgewicht von 120g/qm für etwa 2 Tücher im Format 25×25 cm. 

INHALT 1 Wachsblock (40g)

So wird's gemacht:
1. Heize den Backofen auf 110°C vor und lege auf ein Backblech mit Backpapier aus und das Tuch drauf.
2. Mithilfe einer groben (alten) Käsereibe (oder einem Messer) etwas Wachsspäne vom Wachsblock reiben und großzügig auf dem Tuch verteilen.
3. In den Ofen schieben und kurz warten, bis die Wachsmischung geschmolzen ist.
4. Bei Bedarf kannst du das Wachs noch mit einem Pinsel verteilen.
5. Blech herausnehmen und das Tuch sofort vom Backblech nehmen solange das Wachs noch flüssig ist. Lass das Tuch abkühlen.

Die Käsereibe bekommt man gegebenenfalls mit heißem Wasser und Spülmittel wieder sauber. Der Block lässt sich leichter reiben, wenn er vorher eine Weile im Kühlschrank gelegen ist.


Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung