NATUR HEILWOLLDECKE
NATUR HEILWOLLDECKE
NATUR HEILWOLLDECKE

NATUR HEILWOLLDECKE

Normaler Preis €169,00 €0,00

Es ist unglaublich, welche Schätze die Natur für uns bereithält. Bei Bedarf auch Heilendes für unsere Gesundheit. Ein solches Geschenk ist Naturwolle und das in der Schafwolle enthaltene Wollfett. Seit Jahrhunderten ist Bio-Fettwolle oder Lanolinwolle im Volksmund als HEILWOLLE bekannt und wir kennen verschiedene Anwendungen für die Pflege von Babys, Kindern und Erwachsenen.

Unsere grossartige Partner Spinnerei hat es nun geschafft, diese besondere Wolle so zu verspinnen, dass sie in der Folge flächig weiterverarbeitet werden kann... zu DECKEN, BANDAGEN, NIERENGURT, STILLEINLAGEN. Durch die durchgehend schonende Behandlung bleibt der hohe Restfettgehalt von 3 bis 4 % erhalten.

So kann die durchblutungsfördernde, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung – vor allem bei Entzündungen wie Rheuma, Arthrose und anderen Gelenksschmerzen – nunmehr als praktische Auflage Anwendung finden. Für mich persönlich hat die Decke übrigens auch einschlaffördernde Wirkung :-)

DIE DECKEN in zwei Größen können wunderbar zum Einwickeln als auch für den Rücken- und Wirbelsäulebereich oder als Unterlage für den ganzen Körper verwendet werden. Ebenso wird die Anwendung als Vorbeugung von Wundliegen und als Sitzauflage (auch für Rollstühle) empfohlen.

GRÖSSE DECKEN 
MITTEL ca. 100 x 140 cm
GROSS ca. 140 x 200 cm

PFLEGE Das Lanolin selbst ist nach etwa 100 Anwendungen verbraucht. Die Decke sollte daher solange nicht gewaschen werden, da sonst die gesundheitsfördernden Eigenschaften verloren gehen. Regelmäßiges Lüften ist ausreichend. Später kann die Decke im Wollwaschgang oder mit der Hand gewaschen werden und kann somit noch viele Jahre als hochwertige, naturweisse Merinodeeke Freude machen.

HINWEIS Heilwolle ist kein Heilmittel im schulmedizinischen oder pharmazeutischen Sinne. Bei Symptomen sollte auf jeden Fall immer ein Arzt konsultiert werden.
In sehr seltenen Fällen kann Lanolin zu einer Lanolin- oder Wollallergie führen.


Diesen Artikel teilen